Ambulante Kinderkrankenpflege in Bayern

Unsere Pflegeleistungen zur Heimbeatmung

Eine Intensivstation versorgt in erster Linie nur akut Erkrankte und konzentriert sich weniger auf die Besonderheiten der kindlichen Entwicklung. Die Heimbeatmung bietet Kindern, die beim Atmen auf Hilfe angewiesen sind, die Chance, in einem familiären Umfeld zu leben und heranzuwachsen. Wir beraten und begleiten Sie bei der ambulanten Gesundheitspflege und bieten Ihnen eine hohe Pflegequalität zum Wohle Ihres Kindes.

Ganzheitliche Betreuung, Pflege und Förderung


Die Heimbeatmung umfasst sowohl die zeitweilige als auch die fortwährende maschinelle Beatmung außerhalb einer Klinik. Ihre Anwendung erfolgt ambulant. Ursachen für eine eingeschränkte Eigenatmung sind Schädel-Hirn-Verletzungen sowie Krankheiten des Zentralnervensystems. Unser ganzheitliches Konzept dient der häuslichen Krankenpflege und Förderung Ihres Kindes.

Hohe Lebensqualität, soziale Integration und ein selbstbestimmtes Leben: Gerade am Anfang ihres Daseins begleiten Kinder und Jugendliche diese Wünsche und Hoffnungen, die humane Gesellschaften und unser Selbstverständnis bei der Krankenpflege und Betreuung ausmachen. Wir setzen auf die Stärken „unserer“ Kinder und erhöhen gezielt ihr Zutrauen und Selbstwertgefühl in der Familie und im Alltag.

Kooperation mit anderen Experten in der Dauerpflege

Fähigkeiten sowie Interessen werden von uns angemessen und spielerisch unterstützt. Jedes Kind hat Anspruch auf Geduld und Langsamkeit. Da wir es immer im Kontext des sozialen Umfelds sehen und wissen, dass wir gemeinsam mit anderen bei unseren Patienten viel erreichen können, arbeitet Anna Krolicki zum einen eng mit den Eltern und Angehörigen zusammen. Andererseits stimmen wir uns im Einzelfall ebenso intensiv mit einem interdisziplinären Team aus Ärzten und Therapeuten ab.

 

Weitere Themen: Pflegeleistungen im Überblick, München, Kinderkrankenpflege, intensiv, Pflege, Heimbeatmung, leistungen, Dauerpflege, Palliativpflege, Pflegeangebot