Krankenpflege München

Intensive Kinderkrankenpflege München

Intensive Kinderkrankenpflege und die Bezahlung in Bayern

Die Nachfrage der Menschen nach Pflege steigt stetig an. Leider gibt es aber in Deutschland nur wenige, die im der Pflege-Branche arbeiten möchten. Das liegt nicht unter anderem in falsche politische Entscheidungen und der schlechte Ruf im Pflege-Bereich. Eine bessere Bezahlung soll nur per Gesetzt mehr Menschen dazu motivieren sich für die Pflege-Branche zu interessieren. Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für höhere Löhne in der Alten- und krankenpflege auf den weg gebracht. Hierbei handelt es sich um Tariflöhne die in der ganzen Branche angehoben werden sollen. Die Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter müssen sich hier noch einig werden. Aktuell werden über 40.000 Krankenpfleger in Deutschland gesucht. Hinzu kommt, dass der Bedarf an Krankenpflege stetig steigt.

Die Gesellschaft kann diesen Bedarf ohne politische Hilfe nicht selber regulieren. Dennoch tut die Politik viel zu wenig für die Pflegeheimbetreiber. Das die Löhne steigen müssen, ist schon lang bekannt, nur die Finanzierung der Mehrausgaben müssten noch geklärt werden. Denn die Finanzierung darf nicht auf Kosten der Pflegebedürftigen lasten. Gut wäre hier ein Steuerzuschuss vom Staat.

Wir von Anna Krolicki Kinderkrankenpflege haben uns zudem auf die Pflege von Kinder spezialisiert und decken nicht das ganze Spektrum der Krankenpflege ab. Dadurch können wir bessere Gehälter zahlen und für besseres Arbeitsklima sorgen.

Wir beraten Sie gerne über die Krankenpflege in Deutschland:

Ambulante Intensivkinderkrankenpflege
Anna Krolicki München

Schatzbogen 86
81829 München
Deutschland / Germany

Telefon 089 420796970

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen