Künstliche Beatmung – Weiterbildung

Die Aufgabe eines „ambulanten Pflegedienstes für Kinder“ ist, dass schwerkranke Kinder in der gewohnten Umgebung bleiben, das eigene Kinderzimmer, Eltern, Geschwistern, Großeltern, Freunde. Jeder Einzelne der kleinen Patienten hat individuelle Bedürfnisse, die verschiedener nicht sein könnten. Nicht nur die Pflegemöglichkeiten und –Fähigkeiten, auch die Kultur der Familie spielt eine große Rolle. Eine vollständige Pflege wird unter Rücksichtnahme aller zur Verfügung stehenden Mittel und Wünsche des Kindes und deren Eltern durchgeführt. Versorgt werden Frühchen, schwerstbehinderte Kinder, intensiv und beatmungspflichtige Kinder. Kinder, die besondere Pflegesituationen haben, Kindern, die an akuten oder chronischen Erkrankungen leiden. Es wird auch für Kinder eine palliative Versorgung gemacht. In vielen Fällen wird die Versorgung als 24 Stunden Pflege vorgenommen.

Wir vom ambulanten Pflegedienst Anna Krolicki sind auf beatmungspflichtige Kinder spezialisiert. Wer sich für eine Fortbildung, Schwerpunkt Beatmung entscheidet, wird gründlich auf die künftige Aufgabe vorbereitet.

Die Kenntnisse in Anatomie und Physiologie werden aufgefrischt, dann geht es in die fachspezifische Pathophisiologie. Auch die Patientenbeobachtung wird bei der Fortbildung unter die Lupe genommen.

Bereits am zweiten Tag wird die Pflege des beatmeten Patienten erläutert. Die Themen sind hier: „Grundlagen der Pflege in der außerklinische Beatmung- und Intensivversorgung“. Dazu kommen die Punkte, Assistenz Kanülenmanagement, gefolgt von dem Sekretmanagement. Danach gibt es einige praktische Übungen.

Die folgenden Tage werden mit dem kennen lernen der Geräte und der Systeme in der Beatmungspflege verbracht. Gerätemanagement, Unterscheidung der verschiedene Alarme und was nicht fehlen darf, die rechtliche Grundlage. Auch die Notfälle und die Krisensituationen sind wichtiger Bestandteil der Fortbildung. Ein Simulationstraining ist genauso im Stundenplan, wie die Ernährung, besonders mit Sondeneinsatz.

Am letzten Tag gibt es eine Prüfungsvorbereitung, eine schriftliche Prüfung und die Abschlusszertifikate. Wenn Sie diese in der Hand halten, dann sind Sie eine „Assistenzfachkraft Beatmungs- und Intensivpflege“.

Wir von Anna Krolicki ambulanter Pflegedienst legen viel Wert auf Fachkompetenz. Wir hoffen inständig, dass unsere Pflegefamilie bald wächst, jedoch sind die Interessierten Bewerber nicht so zahlreich, wie unsere Patienten. Wir suchen Sie, auch dann wenn wir Sie erst auf die Spezialisierung ausbilden sollen. Wenn Sie also Krankenschwester oder Pfleger sind, bewerben Sie sich bei uns!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen