Krankenpflege Notstand

Pflegenotstand – ein Staatssekretär versucht…

Herrscht in Deutschland ein Pflegenotstand? Einige meinen „Ja“, andere äußern sich nicht dazu. Fakt ist, dass viele Pflegekräfte aus dem Ausland geholt werden, während hier die Fachkräfte nur Teilzeit oder gar nicht in ihrem Beruf arbeiten können. Wie inzwischen aus vertrauenswürdigen Quellen bekannt ist, werden in vielen Regionen den Teilzeitkräften keine vollen Stellen angeboten. Um genau zu sein, sind es fast fünfzig Prozent der Teilzeitstellen.

Diese erzwungenen Teilzeitkräfte sind in Berlin Diskussionsgegenstand. Grund dafür ist, die von Bundessekretär Laumann, Anfang dieses Jahres in Auftrag gegebene Studie. Es stellte sich heraus, dass viele Teilzeitpflegekräfte gerne in eine Vollzeitstelle wechseln würden. Besonders in Ostdeutschland kristallisierte sich dieses Problem.

Staatssekretär Karl-Josef Laumann stellte die Frage: „Wie passt das zum vielfach beklagten Fachkräftemangel?“ Der Staatssekretär hat zu einem Werkstattgespräch in Berlin geladen. Thema „Fachkräftepotenziale heben“.

Es mangelt nicht an Bereitschaft von Schulabsolventen in den Pflegeberuf zu gehen, aber besonders die Jüngeren, die gerade die Ausbildung abgeschlossen haben, sollten die Möglichkeit erhalten eine volle Stelle zu bekommen, sonst wird der Nachwuchs weiter abnehmen. So die Argumentation von einigen Beteiligten. Einzig in der ambulanten Pflege scheint es gelungen zu sein, dank bester Organisation, einen hohen Anteil an Vollzeitstellen zu schaffen.

Auch die Vereinbarung von Beruf und Familie war Teil von Laumanns Anliegen, wie die Vergütung im Pflegeberuf, die einfach noch zu niedrig liegt.

Beim ambulanten Pflegedienst Anna Krolicki wird stets nach kompetenten Mitarbeitern Ausschau gehalten. Kinder in ganz Bayern werden liebevoll von den Fachkräften unseres Pflegedienstes umsorgt. Wollen Sie eine volle Arbeitsstelle? Egal woher Sie sind, bewerben Sie sich jetzt bei uns online. Wir finden bestimmt eine Lösung für Sie, solange Sie gelernte Krankenpflegerin sind.

Krankenpflege Notstand München

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen