Pflegepersonal-Notstand

Die ambulanten Pflegedienste sind in ganz Deutschland gleichermaßen betroffen. Ständig sind wir auf der Suche nach examiniertem Personal, auch andere Anbieter teilen mit uns das gleiche Schicksal, aber die Bewerbungen bleiben aus. Der Arbeitsmarkt ähnelt einem dunklen Abgrund, wo der Bereich „Ambulante Pflegedienstler“ bis unten durchgerutscht ist, da wo das Licht nicht mehr kommt, wo kein Computer Daten von Arbeitssuchenden verwalten kann. Sowohl private Personalvermittler als auch bei der Agentur für Arbeit macht sich Verzweiflung breit, wenn von diesen helfenden Pflegekräften die Rede ist. Auch wir sind ständig auf der Suche nach kompetenten Pflegekräften, jedoch ist dies eine Sisyphusarbeit.

Eine der Gründe mag sein, dass die meisten Arbeitssuchenden nur negative Vorstellungen von der Branche haben. Alles was ich hier darüber schreiben würde, wäre negativ, aber ich kenne die Betriebe unsere Mitbewerber nicht, so kann ich nicht sagen ob diese Aussagen stimmen oder auch nicht. Einige Arbeitnehmer fühlen sich ausgenutzt, wenn nur einmal im Urlaub das Telefon klingelt, weil Not am Mann ist. Was aus so einem Gefühl entsteht, muss hier sicher nicht groß erklärt werden. Es entstehen Geschichten über schlechte Bezahlung, zweihundertvierzig Überstunden in nur ganz wenigen Wochen (letzte Woche darüber gelesen), und schlechtes Arbeitsklima. Aber das ist nicht so, zumindest nicht überall und nicht bei uns.

Wir vomambulanten Pflegedienst Krolicki sind eine Familie, die Bezahlung ist überdurchschnittlich und zweihundertvierzig Überstunden, da muss ich sehr bieten, bleiben wir realistisch. Das sind eindeutig zu viele Überstunden, da käme der Betroffene auf vierzig Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche. Ich wäre sehr froh, wenn mein Tag so viele Stunden hätte.

Es wäre töricht zu behaupten, dass alle Pflegedienste vorbildlich sind, aber hier geht es nicht darum wer Vorbildlich ist, es geht darum dass wir Mangel an Fachkräften haben. Unser Pflegedienst ist auf Kinder und Jugendlichen mit Atmungsinsuffizienz spezialisiert. Wir nehmen auch gerne Krankenschwester und Pfleger die sich erst mit künstlicher Beatmung vertraut machen müssen. Auch Bewerbungen von Altenpflegern sehen wir uns gerne an, auch wenn wir auf Kinder spezialisiert sind.

Unsere Patienten brauchen neben guter Pflege vor allem eines – viel Verständnis.

Aus diesen Grund hier wieder einmal der Aufruf, Wenn Sie über eine entsprechende Qualifikation verfügen, bewerben Sie sich online bei uns! Gerne lernen wir Sie auch spezifisch für künstliche Beatmung an.

Die Medizin ist noch nicht soweit alle Leiden in Vergessenheit geraten zu lassen, trotz alle Fortschritte die wir bereits erleben durften, gibt es immer noch Krankheitsbilder, die nicht klein zu kriegen sind. Wir fahren bald zum Mars, aber den Schnupfen haben wir noch nicht besiegt. Ihr Einsatz wird dringend benötigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen