Ausländische Patienten

Denken wir an den Pflegedienst, übersehen wir oft, dass nicht alle Pflegebedürftigen der deutschen Sprache mächtig sind. Deutschland hat eine bunte Bevölkerung.

Bei gesundheitlichen Problemen brauchen alle Menschen die in Deutschland leben unsere Unterstützung. Viele haben Sprachprobleme. Die deutsche Sprache ist nicht leicht zu bewältigen. Ein Mensch, der nicht erklären kann, wo es weht tut, oder wie es zu einer Verletzung kam, weil die richtigen Worte fehlen, ist verzweifelt. Es ist wie bei König Phineus, der einst Zeus erzürnte. Zeus ließ ihn erblinden. Jedes Mal wenn er sich an den reich gedeckten Tisch setzen wollte, verhinderten die Harpyien, dass er etwas essen oder trinken könnte. Oder auch Sisyphus, der seinen Stein nie bis ganz oben bringen konnte.

Sich nicht artikulieren zu können schnürt einem die Luft ein, wie schlimm muss es für ein Kind sein, wenn ein Fremder, der eine Sprache spricht, die es nicht versteht, vor ihm steht. Der Schock über die Verletzung oder der Schmerz durch die Krankheit und dann noch die Fremden die unverständliche Wörter von sich geben steigern die Angst.

Daher hier die Bitte, wenn Sie gerade mit der Entscheidung ringen, einen Beruf zu erwählen und eine Fremdsprache sprechen, ziehen Sie die Möglichkeit in Erwägung einen Pflegeberuf zu lernen. Dieser Beruf ist nicht für jeden geeignet, der Wunsch muss aus Ihrem Herzen kommen, denn dieser Beruf erfordert viel Liebe zum Beruf und den Patienten. Viel Geduld und viel Verständnis.

Haben Sie einen Pflegeberuf erlernt? Bewerben Sie sich jetzt bei uns.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen