Pflegeeinrichtung – Krankenpflege und Krankenschwester München

Das Gründen einer Pflegeeinrichtung ist nicht so ganz leicht. Die Bestimmungen des Pflegeversicherungsgesetzes (Pflege-VG) müssen beachtet werden. Ambulante Pflegedienste sind selbstständige Einrichtungen, die Pflegebedürftigen zur Seite stehen. Fachlich verantwortliche Pflegekräfte helfen bei der täglichen Reinigung, versorgen Wunden, sorgen für die Medikamentengabe. Je nachdem wird auch die hauswirtschaftliche Seite nicht ausgeklammert. So wird ermöglicht, dass erwachsene Pflegebedürftige im eigenen Haushalt bleiben können.

Die Kassen sind verpflichtet sicherzustellen, dass die ärztliche Versorgung sichergestellt ist. Das gilt für den Arzt, den Zahnarzt aber auch für die Pflege. Pflegebedürftige müssen pflegerisch, gleichmäßig, bedarfsgerecht versorgt sein. Um dass zu gewährleisten, schließen die Kassen einen Pflegevertrag mit Vergütungsvereinbarung mit den Pflegeeinrichtungen ab.

Ein Pflegedienst muss von einer fachlich, verantwortlich, ausgebildeten Pflegekraft geleitet werden. In den Grundsätzen zur ambulanten Pflege haben die Spitzenverbände der Pflegekassen, die Dienstmänner der Sozialhilfe und weitere Gemeinschaften und Dienstmänner von Pflegeeinrichtungen auf Bundesebene fixiert, welche Voraussetzungen dazu führen, das die Pflegekraftanwärter als verantwortliche Pflegekräfte arbeiten dürfen.

Um einem ambulanten Pflegedienst vorzustehen, muss eine Pflegekraft eine der folgenden Benennungen führen dürfen: Kinderkrankenschwester, Krankenschwester, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Gesundheitspfleger. Des weiteren, Altenpfleger mit staatlicher Anerkennung. Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger, letzteres wenn die Leistungen des Pflegedienstanbieters auch pflegebedürftige Behinderte mit einschließt.

Wer über die Qualifikationen nicht Verfügt, kann diese innerhalb von sieben Jahren nachholen. Haben Sie diese Qualifikationen, sind Sie in der Lage Ihre erkrankten oder in Urlaub weilenden Vorgesetzten zu vertreten. Wer in einem ambulanten Pflegedienst arbeiten möchte, sollte auf jeden Fall den richtigen Beruf erlernt haben. Die richtigen Bewerber sind, staatliche anerkannte Familienpfleger, Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Krankenpfleger, Haus- und Familienpfleger, Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern.


Anna Krolicki ist ein Pflegedienst, bei der ausschließlich Kompetente Pflegekräfte tätig sind. Die wachsende Nachfrage macht es notwendig, dass wir ständig auf der Suche nach qualifizierten Kräften
sind. Wenn Sie eine der oben erwähnten Berufe gelernt haben, abgeschlossen und staatlich anerkannt sind, dann sind Sie bei uns richtig. Bewerben Sie sich jetzt online!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen